Verkauf:  Kanusport Berlin Konrath e.K - Impressum   Vermietung:  Kanusport Spree GmbH -  Impressum
Mietbedingungen Kanusport Spree Bahnhofsstraße 1 15537 Hangelsberg Tel. 033632-679714 · Wir übergeben die Boote sauber. Wir hätten Sie auch gerne genauso sauber zurück. · Leider sind Boote, die ungesichert draußen liegen nicht versicherbar. Das heißt für Sie, dass Sie auf Ihr Boot aufpassen müssen, da ein Verlust durch Diebstahl zu Ihren Lasten geht. Aber auch hier können wir Sie beruhigen. Es wurde noch kein Boot gestohlen.Gegen eine Pauschale von € 5,- stellen wir Ihnen bei Mehrtagestouren gerne ein Stahlseil mit Schloss zur Verfügung. Schadenersatz für Einnahmeausfälle berechnen wir nicht. · Grundsätzlich gilt, dass wir erwarten, dass die Boote wie Ihre Eigentum behandelt werden und Beschädigungen, die über die normale Abnutzung hinaus gehen (normale Abnutzung sind z.B. Kratzer am Bootsboden) wie bei einem Mietauto vom Mieter getragen werden. Auch wenn andere Wassersportler an der Beschädigung Ihres Bootes Schuld sein sollten, so ist der Mieter unser Ansprechpartner für den Schadensersatz. Wir können Sie aber beruhigen, wir hatten in der langen Zeit in der wir Boote vermieten erst zwei Schadensfälle. Schäden am Boot sind nicht versichert. Wir weisen in diesem Zusammenhang besonders darauf hin, dass gekenterte, mit Wasser vollgeschlagene Boote nicht über Ufer- bzw. Stegkanten gezogen werden dürfen. Gerne zeigen wir Ihnen beim Einsteigen die richtige Methode. · Schäden, die durch unsere Boote verursacht werden gehen zu Lasten des Mieters. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass die Boote beim Dachtransport sicher befestigt werden müssen. Wir helfen gerne dabei. · Die Boote dürfen nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung außerhalb der Grenzen der EU gebracht werden. · Im Interesse Ihrer Sicherheit tragen Sie bitte Schwimmhilfen. Kinder müssen Schwimmhilfen tragen. · Wir bitten Sie, die Boote bis spätestens 19.00 Uhr zurückzugeben. Bei verspäteter Rückgabe ohne Absprache behalten wir uns die Berechnung einer weiteren Tagesmiete vor. Schadensersatzansprüche bleiben davon unberührt. Der Rückgabetermin ist verbindlich. Verlängerungen sind nur nach Rücksprache mit dem Vermieter möglich. Kosten die durch verspätete Abgabe entstehen gehen zu Lasten des Mieters. · Bitte beachten Sie, dass bei Buchung ein einseitig gültiger Mietvertrag abgeschlossen wird. Er wird für uns verbindlich, wenn er unterschrieben bei uns vorliegt. · Wir versuchen auch bei kurzfristigen Stornierungen so kulant wie möglich zu sein. Wir bitten aber um Verständnis dafür, dass auch wir planen müssen. Wir berechnen bei Buchungen von Gruppentouren (über 3 Boote) wie folgt: Tagestouren 3 und mehr Tage vor Mietbeginn 10% der Gesamtsumme (Anzahlung*) bis 12.00 Uhr am Vortag des Miettages 50% der Gesamtsumme bei längeren Touren bis zu 7 Tage vor Mietbeginn 20% der Gesamtsumme (Anzahlung*) bis 12.00 Uhr am Vortag des Miettages 50% der Gesamtsumme Wir berechnen bei Buchungen von maximal 3 Booten wie folgt: Tagestouren kostenfreie Stornierungen bis 12.00 Uhr am Vortag des Miettages bei längeren Touren bis zu 7 Tage vor Mietbeginn 20% der Gesamtsumme (Anzahlung*) bis 12.00 Uhr am Vortag des Miettages 50% der Gesamtsumme Bitte beachten Sie, dass die Stornierung durch uns bestätigt werden muss. Die Gesamtrechnungssumme muss vor Übernahme der Boote bezahlt werden. Bei Nichterscheinen ohne Benachrichtigung berechnen wir den vollen Rechnungsbetrag zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 10,-. · Der Mieter bestätigt, dass er sich über die geltenden Wasserschifffahrtsregeln informiert hat,bzw. vor Vertragsbeginn informieren wird. (Die Regeln liegen in der Mietstation aus.) Link zur Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung: https://www.gesetze-im-internet.de/binschstro_2012/BJNR000210012.html * = diese Anzahlung kann in keinem Fall zurückerstattet werden, eine Verrechnung mit andere Touren im selben Jahr ist aber auf Anfrage möglich